Mittwoch, 18.03.2020

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf den Praxisalltag - Aktualisiert -

Liebe Patienten,

 

auch wir möchten Sie darüber informieren, ob und welche Auswirkungen die Corona-Pandemie auf unseren Praxisbetrieb hat.

Zunächst einmal finden die Sprechstunden wie gewohnt statt. Um sicherzustellen, dass Patienten genügend Abstand zueinander wahren können, müssen wir die Anzahl der Personen in unseren Arztpraxen reduzieren. Dies geschieht, indem wir Untersuchungstermine, die zurzeit nicht zwingend nötig sind, verschieben. Durch die Regulierung des Patientenzulaufs haben wir außerdem die Möglichkeit in einem Schichtsystem mit festen Teams zu arbeiten und können auch im Falle einer Infektion im Mitarbeiterstab, den Betrieb aufrecht erhalten, da so nicht alle Kolleg*innen unter Quarantäne gestellt werden müssen.

Unsere OP-Termine sind davon bisher nicht betroffen, da wir unsere OP-Zeiten deutlich ausweiten. So werden weniger Patienten pro Stunde operiert und der Patientenkontakt untereinander möglichst vermieden.

Darüber hinaus sind wir angehalten worden, auf die offene Sprechstunde momentan zu verzichten. In dringenden Notfällen kontaktieren Sie uns bitte zunächst telefonisch, damit wir ein weiteres Vorgehen besprechen können.

 

Unsere Ärzte und die Praxisteams erfreuen sich bester Gesundheit. Damit dies so bleibt, möchten wir Sie bitten, einige Punkte zu beachten:

 

  • Sollten Sie Krankheitsanzeichen aufweisen, Kontakt zu einem Corona-Patienten gehabt oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, bitte betreten Sie die Praxis NICHT!
  • Tragen Sie bitte einen Mund-Nasen-Schutz, da wir bei augenärztlichen Untersuchungen keinen Abstand von 1,50 m gewährleisten können.
  • Kommen Sie bitte, wenn möglich, ohne Begleitperson. Je weniger Menschen sich in unserer Praxis aufhalten, desto besser.
  • Sollten Sie selbst einen Termin nicht wahrnehmen können, geben Sie uns bitte frühzeitig telefonisch   oder per Mail Bescheid.

 

Wir danken für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team vom MVZ Augenblick Rheinland

 


Stand 18.03.2020

SIE WOLLEN DAS BESTE FÜR IHRE AUGEN. WIR AUCH.

Augenblick Rheinland   |   Kölntorpassage   |   Kölnstr. 41-43   |   50321 Brühl   |   sehen@augenblick-rheinland.de