Retinascan bei Schizophrenie

Unsere Augen sind nicht nur das Fenster zu unserer Seele, sondern für die Medizin vor allem ein Fenster zum Gehirn. Immer häufiger zeigen Studien, dass mittels Untersuchungen der Netzhaut auch Erkrankungen des zentralen Nervensystems frühzeitig erkannt werden können. Über diese Möglichkeit zur Alzheimer- Früherkennung haben wir bereits vor einiger Zeit berichtet. Psychiater und Neurologen aus Ulm nutzten nun ein Bildgebungsverfahren aus der Augenheilkunde (OCT) zum Nachweis von Schizophrenie. Wie genau sie dabei vorgegangen sind und zu welchen Veränderungen an der Netzhaut diese psychische Erkrankung führt, erfahren Sie auf unserer Webseite Wissenswertes.

 

Sie wollen das Beste für Ihr Auge. Wir auch.

AUGENBLICK RHEINLAND
Medizinisches Versorgungszentrum

Kölntorpassage
Kölnstraße 41-43

50321 Brühl